WIR SIND MEERBUSCH: *Eine Gemeinschaft - *8 Stadtteile - *unzählige Möglichkeiten

Tennis Frankreich hat starken Nachwuchs

18-jähriger Arthur Cazaux erobert Meerbusch bei den Just Pools Kirschbaum International

Arthur Cazaux

„Den Namen muss man sich merken“, so Veranstalter Marc Raffel nach dem 2. Viertelfinalmatch bei den Just Pools Kirschbaum International. Gemeint hat er den jungen, erst 18-jährigen Franzosen Arthur Cazaux, der seinem Gegenüber Michael Vrbensky (CZE) beim glatten 6:2 6:3 kaum eine Chance ließ. „Seine Bewegungen sind äußerst geschmeidig und dennoch unerhört schnell“, so Raffel. Die nächste Generation französischer Spitzenspieler ist spätestens seit heute um eine Attraktion reicher. 

Elmar Ejupovic rettet deutsche Tennisehre

Nicht so gut lief es heute beim Deutschen Tim Handel. Der 22-jährige, in diesem Jahr in der 2. Bundesliga für Weinheim startende US-College-Spieler fand im äußerst diszipliniert spielenden Daniel Pichler (AUT) beim 4:6 4:6 auf dem Center Court in Meerbusch seinen Meister. Auch die zweite Begegnung Deutschland gegen Österreich entschied die Alpenrepublik für sich, denn Alexander Erler beendete mit einem überzeugenden 6:1 und 6:4 den Lauf von Deutschlands Nachwuchshoffnung Milan Welte. Die deutsche Tennisehre bei den Just Pools Kirschbaum International rettete am Viertelfinaltag dann der sich in Topform befindende Elmar Ejupovic mit seinem 6:3 7:6 gegen Landsmann Peter Heller. 

Doppel Finale am Samstag, den 17.04.21 ab 11.30 Uhr:

Durasovic (NOR) /Eriksson (SWE) – Lehecka (CZE)/Vrbensky (CZE)

Einzel Halbfinale am Samstag, den 17.04.21 ab ca. 13 Uhr:

Arthur Cazaux (FRA) – David Pichler (AUT) followed by Elmar Ejupovic (GER) – Alexander Erler (AUT)

Weitere "Blickpunkte"
pro Osterath e.V.