WIR SIND MEERBUSCH: *Eine Gemeinschaft - *8 Stadtteile - *unzählige Möglichkeiten

Küchenbrand in Strümp

Am Mittwoch, den 15.12.2021, wurden gegen zehn Uhr die Löschzüge aus Osterath und Strümp, die hauptamtlichen Kräfte und der Führungsdienst der Feuerwehr Meerbusch mit dem Stichwort „Feuer Büro“ zur Straße „Am Steinacker“ in Strümp alarmiert.

Tatsächlich brannte es in der Küche eines als Büro genutzten Anbaus. Das Feuer griff bereits auf einen angrenzenden Lagerraum über.
Durch frühzeitiges Eingreifen der Nachbarn mit einem Feuerlöscher vor Eintreffen der Feuerwehr konnte eine noch schnellere Brandausbreitung verzögert werden.

Die Feuerwehr ging sofort mit zwei Trupps unter Atemschutz zur Brandbekämpfung vor.
Zudem wurden Küche und Lagerraum ausgeräumt, sowie deren Decken geöffnet, um eventuelle Glutnester finden und ablöschen zu können.
Nach über zwei Stunden war der Einsatz für die knapp dreißig Feuerwehrleute beendet.

Der Anbau und dessen Interieur wurden durch das Feuer und den Brandrauch so stark in Mitleidenschaft gezogen, dass die Räume in Teilen unbenutzbar sind.

Glücklicherweise wurden keine Personen verletzt.
Zur Schadenshöhe und -ursache kann die Feuerwehr Meerbusch keine Aussage treffen.

.

.